Brad Pitt als Auftragskiller in „Killing Them Softly“: 10 Bilder aus Andrew Dominik`s Thriller

Auftragskiller Cogan () und Kleingangster Frankie (Scott McNairy) im Einsatz

Zwei nicht allzu hellen Gangstern gelingt es, ein illegales Pokerspiel zu überfallen, die Spieler um ihr Geld zu erleichtern und unerkannt zu entkommen. Das hat Folgen: Denn die Kartenspiele werden vom organisierten Verbrechen ausgerichtet, das eigentlich für die Sicherheit der Zocker geradestehen sollte. Solange die Diebe nicht geschnappt sind, müssen die Spiele ausgesetzt werden.

Um schnell wieder Normalität einkehren zu lassen, wird Jackie Cogan (BRAD PITT) engagiert, ein Profikiller, der Beste seines Fachs. Ihm wird es aber nicht leicht gemacht. Die Bürokratie und Unentschlossenheit des Syndikats rauben ihm den letzten Nerv, ein einst todsicherer Kollege () entpuppt sich als unzuverlässiger Säufer, und Cogans Angewohnheit, seine Ziele nur „weich“ zu töten, also aus sicherer Entfernung, ohne ihnen in die Augen blicken zu müssen, ist ein zusätzliches Hindernis bei der Durchführung seines Jobs…

 

 

Die schwergewichtigen Gangster Markie Trattman (Ray Liotta), Dillon (Sam Shepard) und ihr Helfers-Helfer (Slaine)

 

Die beiden Kleingangster Russel (Ben Mendelsohn) und Frankie (Scott McNairy) hecken einen Plan aus

 

Der Mittelsmann der Mafia (Richard Jenkins)

 

Der Kleingangster Frankie (Scott McNairy) in den Straßen von New Orleans

 

Frankie (Scott McNairy) bedroht den Gangster Markie Trattman (Ray Liotta)

 

Der Auftragskiller Cogan (Brad Pitt) trifft seinen Mittelsmann den „Fahrer“ (Richard Jenkins)

 

Cogan (Brad Pitt) mit geladener „Pump Gun“ im Anschlag

 

Cogan (Brad Pitt) holt seinen alten Kollegen Mickey (James Gandolfini) mit an Bord

 

Regisseur mit Schauspieler Scott McNairy (Frankie)

 

Bildmaterial   © Wild Bunch Germany

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.