6 Bilder aus „Possession – Das Dunkle in dir“

Die besessene Em wird zu einer Bedrohung für die ganze Familie

 

Bei einem Flohmarktsbesuch ersteht die kleine Em (Natasha Calis) ein antikes Kästchen. Das Mädchen ist begeistert von ihrem neuen „Schatz“. Ihre Eltern Clyde (Jeffrey Dean Morgan) und Stephanie Brenck (Kyra Sedgwick) schenken der neuen Obsession zunächst keine große Beachtung, bis Em sich zunehmend sonderbar verhält und immer aggressiver wird. Bei seinen Nachforschungen, was es mit dem geheimnisvollen Kästchen auf sich hat, stößt Clyde auf einen alten, jüdischen Volksglauben, nach dem in dem Kästchen ein Dibbuk gefangen sein soll. Ein Totengeist, der von den Seelen der Lebenden zehrt. Es besteht keine Gefahr, so lange der Dibbuk in seiner Kiste gefangen ist. Doch Em hat den Deckel geöffnet und einem Parasiten gleich, hat sich der teuflische Insasse bereits tief in seinen unschuldigen Wirtsorganismus gebohrt …

 

 

Rabbiner Tzadok (Matisyahu) und Em (Natasha Calis) blicken in das Angesicht des Bösen.

 

Mit vereinten Kräften versuchen der Rabbiner Tzadok und die Eltern (Jeffrey Dean Morgan, Kyra Sedgwick) den Dibbuk der kleinen Em auszutreiben

 

Ems Vater Clyde untersucht den Inhalt des antiken Kästchens

 

Ems Schwester Hannah (Madison Davenport) und ihre Mutter Stephanie (Kyra Sedgwick) stehen Todesängste aus.

 

Em hat das Kästchen geöffnet. Der Geist ergreift Besitz von ihrem Körper.

 

Bildmaterial © 2012 STUDIOCANAL GmbH

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.