10 Bilder aus „OH BOY“ mit Tom Schilling

 

„Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute sondern du selbst das Problem bist?“

Niko ist Ende zwanzig und hat vor einiger Zeit seinem Studium ade gesagt. Seitdem lebt er in den Tag hinein, driftet schlaflos durch die Straßen seiner Stadt und wundert sich über die Menschen seiner Umgebung. Niko ist ein Flaneur und Zuhörer, dem die Menschen ihre Geschichten erzählen. Mit stiller Neugier beobachtet er sie bei der Bewältigung des täglichen Lebens. Bis zu diesem turbulenten Tag: Seine Freundin zieht einen Schlussstrich, sein Vater dreht ihm den Geldhahn zu und ein Psychologe attestiert ihm „emotionale Unausgeglichenheit“. Eine sonderbare Schönheit namens Julika konfrontiert ihn mit den Wunden der gemeinsamen Vergangenheit, sein neuer Nachbar schüttet ihm bei Schnaps und Buletten sein Herz aus und in der ganzen Stadt scheint es keinen „normalen“ Kaffee mehr zu geben.

Sollte Niko nach diesem Tag wirklich seine „Komfortzone“ verlassen und sein Leben ändern? Kriegt er am Ende vielleicht Julika? Und sogar die heißersehnte Tasse Kaffee?

 

 

Niko (Tom Schilling) mit seinem Vater (Ulrich Noethen) beim Golf

 

Nikos ehemalige Klassenkameradin Julika (Friederike Kempter) hat sich ziemlich verändert

 

Niko (Tom Schilling) und Julika (Friederike Kempter)

 

Matze (Marc Hosemann) und Niko (Tom Schilling) im Off-Off-Theater

 

Julika (Friederike Kempter) läßt sich ungern von Typen anmachen

 

Ein älterer Herr (Michael Gwisdek) bringt Niko zum Nachdenken

 

Der etwas merkwürdige Nachtbar (Justus von Dohnányi) kommt zu Besuch

 

Das Wiedersehen nach vielen Jahren – Julika (Friederike Kempter), Matze (Marc Hosemann) und Niko (Tom Schilling)

 

Niko (Tom Schilling) bei der heißersehnten Tasse Kaffee

 

Bildmaterial © X Verleih AG

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.