Die Stars aus DreamWorks` „Hüter Des Lichts“

 

Sie sind die Helden unserer Kindheit: „Die Hüter des Lichts“! Allen voran der Weihnachtsmann, gefolgt vom Osterhasen, der Zahnfee und dem Sandmann, von denen jeder über einzigartige, unglaubliche Fähigkeiten verfügt. Und genau diese werden gebraucht, denn der düstere, bösartige Pitch verfolgt einen gefährlichen Plan. Pitch ist den meisten von uns bekannt als der Schwarze Mann, der sich im Dunkeln unter Betten versteckt und Angst und Schrecken verbreitet. Mit seiner Armee der Albträume droht er die Welt in ewige Dunkelheit zu hüllen. Doch das werden die fünf Helden nicht zulassen! Vereint als „Die Hüter des Lichts“, ziehen sie in den Kampf und versuchen mit einem abenteuerlichen Plan, die Menschheit vor den dunklen Machenschaften des Pitch zu retten. Als sich dann auch noch der junge, rebellische Jack Frost auf die Seite der Vier stellt, hat Pitch kaum mehr eine Chance. Denn wehe dem, der sich mit den Helden unserer Kindheit anlegt!

 

 

DER WEIHNACHTSMANN


Der „Weihnachtsmann“ ist nicht der harmlose und lustige Geselle, wie wir ihn alle kennen – naja, zumindest nicht ganz… Er kämpfte früher bei den Kosaken in Russland und auf seinen Armen sind die Wörter „artig“ und „unartig“ tätowiert. Er wird v.a. dann unartig, wenn Kinder in Gefahr sind.
Denn wenn er nicht gerade die Welt rettet, ist es seine ganzjährige Aufgabe die großen und kleinen Kinder dieser Welt glücklich zu machen und zu beschützen – zusammen mit seinen Helfern: den Yetis und den kleinen Wichteln. Mit diesen bereist er am Weihnachtsabend in nur einer Nacht die Welt auf seinem flinken Schlitten – nur für den Schornstein ist er ein wenig zu groß…der Osterhase hingegen würde da hineinpassen…

DER OSTERHASE


…die Frage ist, ob er darauf Lust hat? Denn für ihn ist Ostern viiiiiel wichtiger als Weihnachten. Daher sträubt er sich auch erstmal etwas dem Weihnachtsmann zu helfen. Schließlich steckt der Osterhase in seinem begrünten Hasenbau dann schon mitten in den Vorbereitungen für SEIN Fest: Er versorgt die ganze Welt mit wunderschönen, bunten Ostereiern, damit die Eier-Suche für alle Kinder dieser Welt auch ein riesen Spaß wird. Selbst bei diesem großen Stress bleibt er entspannt und cool, handelt wohlbedacht und blitzschnell, denn so schnell kann ihn eigentlich nichts aus der Ruhe bringen. Es sei denn, man nennt ihn „Osterkänguru“! Auch wenn das nicht so abwegig ist, denn der lässige Osterhase kommt schließlich aus Australien…

DIE ZAHNFEE


…wo die zauberhafte Zahnfee herkommt, wissen wir nicht, aber das spielt auch keine Rolle, denn es gibt sie schon immer. Sie ist halb Mensch, halb Vögelchen und wenn sie aufgeregt ist, spricht sie so hoch, dass man sie kaum versteht. Sie ist hübsch, elegant und schimmert blaugrün und sie steckt voller Energie! Man sieht ihr immer an, wie sie sich fühlt, denn mit ihrem Federkleid drückt sie jede noch so kleine Gefühlsregung aus.
Ihr Herzblut steckt sie in das Sammeln der Milchzähne kleiner Kinder, die diese unter ihren Kopfkissen für sie verstecken. Warum? Weil in diesen die schönsten und wertvollsten Kindheitserinnerungen stecken – die süße Zahnfee hütet all diese Zähne und somit die Erinnerungen in ihrem verborgenen Palast bis zu dem Tag, an dem die Kinder sie als Erwachsene dringend brauchen, um sich ihre schönen Erinnerungen zurückzurufen…

DER SANDMANN


Ein weiterer Hüter des Lichts und schöner Erinnerungen ist der Sandmann. Er schenkt die schönsten Träume und übermittelt diese, indem er Sand über kleine und große Kinder streut, während diese schlafen. Ihn selbst könnte man als Tagträumer bezeichnen und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, denn er teilt sich nur durch ausdrucksstarke Sandbilder mit, die er über seinem Kopf zaubert. Oftmals übersehen ihn die anderen Hüter – dann macht sich der Sandmann über putzige Geräusche bemerkbar. Und nicht selten ertappt man ihn auch tagsüber bei einem kleinen Nickerchen, denn so sammelt er Kräfte für seine nächtliche traumhafte Mission.

JACK FROST


Jack Frost hingegen könnte man eher als aufgewecktes Kerlchen bezeichnen. Er nutzt seine Fähigkeiten gerne mal, um anderen einen Streich zu spielen, aber vielmehr möchte der einsame Junge damit anderen eine Freude bereiten. Manchmal übertreibt er es allerdings, verliert die Kontrolle und erzeugt ein Schnee-Chaos – denn er kann Wind, Gewitter, Kälte und Schnee beherrschen.
Bis sich Jack Frost mit den anderen Hüter vereint, ist er ein rebellischer Einzelgänger, dabei aber smart und cool. Anfangs weiß er nicht so recht, welchen Beitrag er bei den Hütern leisten kann. Auch wozu ihm seine Macht wirklich dient, muss er erst noch herausfinden. Doch genau das macht ihn zur Geheimwaffe im Kampf gegen Pitch…

PITCH – DER SCHWARZE MANN


Pitch ist der Schwarze Mann, vor dem alle Angst haben. Im Gegensatz zu den Hütern des Lichts verleugnen die Eltern und somit auch die Kinder dieser Welt seine Existenz – das kränkt ihn und das soll ein Ende haben: Pitch will nicht nur die Weltherrschaft erlangen, sondern auch die Armee seiner bösen Alpträume zu allen großen und kleinen Kinder bringen. Dafür hat er sich einen gefährlichen Plan überlegt und setzt alles daran diesen umzusetzen…

 

© 2012 DreamWorks Animation LLC. All Rights Reserved.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.