Disney kauft LucasFilm – „Star Wars 7“ kommt 2015

 

Walt Disney Company hat in San Francisco ansässige Firma LucasFilm für 4 Milliarden US Dollar gekauft, damit gehören Disney neben der Produktions – und Animationsabteilung und den technischen Abteilungen Industrial Light & Magic & Skywalker Sound auch sämtliche Rechte an „STAR WARS“.

George Lucas, der mehrmals erklärt hat keine weiteren „Star Wars“ Filme drehen zu wollen, geht in Rente, neue Leiterin von LucasFilm wird Kathleen Kennedy. George Lucas, der bereits Storys für die Episoden 7 – 9 geschrieben hat, wird allerdings noch als Berater an den neuen Abenteuern der Jedi-Ritter beteiligt seien.

Kennedy hat unteranderem die Steven Spielberg Filme „E.T.“ und „Jurassic Park“ produziert, außerdem gründete sie 1983, zusammen mit ihrem Mann Frank Marshall und Steven Spielberg, die Produktionsfirma Amblin Entertainment (Gremlins, Zurück in die Zukunft 1-3, Men in Black).

Disney plant nun die „Star Wars“ Saga im Sommer 2015 mit Episode VII fortzusetzen, anschließend sollen alle zwei bis drei Jahre ein weiterer „Star Wars“ Film in die Kinos kommen.

Im Sommer 2015 werden neben „Star Wars“ übrigens auch zwei der drei aktuell erfolgreichsten Filme aller Zeiten fortgesetzt: „Avatar“ und „The Avengers“.

 

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.