15 Bilder aus „Silver Linings Playbook“ mit Bradley Cooper, Jennifer Lawrence & Robert De Niro

 

Pat Solatano () hat alles verloren: sein Haus, seinen Job und seine Frau. Und so findet er sich, nachdem er gerade auf gerichtliche Anweisung acht Monate in einer psychiatrischen Anstalt verbracht hat, plötzlich zuhause bei Mutter (JACKI WEAVER) und Vater () wieder. Pat ist fest entschlossen, positiv zu denken und damit sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen und seine Frau zurückzuerobern. Doch dann lernt Pat die rätselhafte Tiffany () kennen und alles beginnt, sich erneut zu verkomplizieren… denn Tiffany bietet ihm ihre Hilfe bei der Rückeroberung seiner Frau an. Einzige Bedingung: ein Tanzkurs. Im Zuge ihres ungewöhnlichen Deals kommen sich die beiden auf überraschende Weise näher – und plötzlich tun sich am Horizont unerwartete Silberstreifen auf…

 

 

Tiffany (JENNIFER LAWRENCE) und Pat (BRADLEY COOPER) im Zwiegespräch.

 

Pat (BRADLEY COOPER)

 

Tiffany (JENNIFER LAWRENCE)

 

Pat (BRADLEY COOPER) wohnt wieder bei seinen Eltern Delores (JACKI WEAVER) und Pat Sr. (ROBERT DE NIRO).

 

Pat und Tiffany (JENNIFER LAWRENCE) nähern sich an.

 

Pat (BRADLEY COOPER) und sein Vater Pat Sr. (ROBERT DE NIRO).

 

Mutter Delores (JACKI WEAVER) und Vater Pat Sr. (ROBERT DE NIRO) trauen dem ungewohnten Frieden nicht.

 

Erstes Date Pat und Tiffany zusammen im Diner.

 

Delores (JACKI WEAVER) und Pat (BRADLEY COOPER) nehmen unberechtigterweise Pats Mit-Patient Danny (CHRIS TUCKER) mit.

 

Danny (CHRIS TUCKER) und Pats Therapeut Dr. Cliff Patel (ANUPAM KHER) mit ihren Begleitungen.

 

Bei einem Abendessen macht Pat die Bekanntschaft von Tiffany.

 

Auch Eagles-Fan Pats Therapeut Dr. Cliff Patel (ANUPAM KHER).

 

Dreharbeiten der Szene im Diner Bradley Cooper und Jennifer Lawrence.

 

Regisseur David O. Russell im Gespräch mit Bradley Cooper.

 

© 2012 Senator Film

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.