Filmstarts am 3. Januar 2013!

01woche

 

 

SILVERLININGS_A4_ansicht_klein_frPresse_121115

 

 

Pat Solatano (BRADLEY COOPER) hat alles verloren: sein Haus, seinen Job und seine Frau. Und so findet er sich, nachdem er gerade auf gerichtliche Anweisung acht Monate in einer psychiatrischen Anstalt verbracht hat, plötzlich zuhause bei Mutter (JACKI WEAVER) und Vater (ROBERT DE NIRO) wieder. Pat ist fest entschlossen, positiv zu denken und damit sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen und seine Frau zurückzuerobern. Doch dann lernt Pat die rätselhafte Tiffany (JENNIFER LAWRENCE) kennen und alles beginnt, sich erneut zu verkomplizieren… denn Tiffany bietet ihm ihre Hilfe bei der Rückeroberung seiner Frau an. Einzige Bedingung: ein Tanzkurs. Im Zuge ihres ungewöhnlichen Deals kommen sich die beiden auf überraschende Weise näher – und plötzlich tun sich am Horizont unerwartete Silberstreifen auf…

 

[Galerie nicht gefunden]

 

A4_jackreacher

 

 

Der Ex-Militärpolizist Jack Reacher (Tom Cruise) hat eine hervorragende Ausbildung genossen. Ob im Nahkampf oder im Umgang mit der Schusswaffe — Jack Reacher ist eine fleischgewordene Kampfmaschine. Nach seiner Pensionierung zieht er ziellos durch die USA, um Verbrecher zur Strecke zu bringen. Dafür braucht er weder Beweise, noch Gerichtsbeschlüsse — er ist ein moderner Rächer. Als in Indiana fünf Passanten erschossen werden, wird Jack Reacher auf ausdrücklichen Wunsch des Verdächtigten James Barr zu den Ermittlungen hinzugezogen. Die beiden sind ehemalige Kollegen und auch wenn Jack Reacher dem Verdächtigen die Tat zutraut, findet er eine Ungereimtheit: James Barr ist ausgebildeter Scharfschütze und hätte niemals so viele Spuren am Tatort hinterlassen.

 

[Galerie nicht gefunden]

 

Hauptplakat(989x1400)

 

 

THE SESSIONS basiert auf der ergreifenden und optimistischen Autobiografie des kalifornischen Journalisten und Poeten Mark O’Brien. Seit O`Brien in früher Kindheit an Kinderlähmung erkrankte, ist er bewegungsunfähig und muss die meiste Zeit des Tages in einer Eisernen Lunge verbringen. Doch in der Lage, Berührungen zu spüren, ist er – im Alter von 38 Jahren – entschlossen, seine Jungfräulichkeit zu verlieren.

Zunächst wendet der gläubige Mark sich mit seinem erotischen „Problem“ an den großherzigen Pfarrer Brendan (William H. Macy). Dieser verdammt ihn nicht für sein Verlangen, sondern versichert ihm, dass Gott gegebenenfalls in die andere Richtung schaut, denn immerhin ist Mark unverheiratet. Derart bestärkt, macht sich Mark auf die Suche nach „professioneller“ Hilfe – und hat das Glück, Cheryl (Helen Hunt) zu finden.

Als Sex-Therapeutin ist sie eine wortgewandte, reife und geduldige Frau, die Mark einfühlsam dabei hilft, seinen Körper und seine Sexualität zu finden. Dabei entdecken beide, dass sie viel mehr miteinander verbindet, als es auf den ersten Blick erscheint…

 

[Galerie nicht gefunden]

 

Bildmaterial: Silver Linings Playbook © 2012 Senator Film / Jack Reacher © 2012 Paramount Pictures. All Rights Reserved / The Sessions © 2012 Twentieth Century Fox

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.