Filmstarts am 6. Juni 2013

23w13

 

 

AE_Hauptplakat_RZ_A3 300dpi_org

 

 

Nach einer Bruchlandung stranden der Teenager Kitai Raige (JADEN SMITH) und sein legendärer Vater Cypher () auf der Erde — 1000 Jahre nachdem katastrophale Ereignisse die Menschheit dazu gezwungen haben, diese zu verlassen. Da Cypher schwer verletzt wurde, muss sich Kitai auf einen gefährlichen Weg machen, um ein Notrufsignal abzusenden. Dabei muss er das feindliche und ihm fremde Gelände erkunden und sich gegen hochentwickelte Tiere zur Wehr setzen, die jetzt die Erde beherrschen. Und auch eine unaufhaltsame Alien-Kreatur, die bei dem Absturz entkommen ist, ist ihm dicht auf den Fersen. Vater und Sohn müssen lernen, zusammenzuarbeiten und einander zu vertrauen, wenn sie je wieder heil nach Hause zurückkehren wollen.

 

[Galerie nicht gefunden]

 

BFM_org

 

 

Neun Jahre sind vergangen, seitdem Jesse () sein Flugzeug zurück in die Vereinigten Staaten verpasst hat, um stattdessen bei Celine () in Paris zu bleiben. Nun verbringt der amerikanische Schriftsteller, der seine beiden lebensverändernden Tage mit der impulsiven Französin Celine zu zwei erfolgreichen Büchern verarbeitet hat, seinen Sommerurlaub bei Freunden in Messenien im Süden von Griechenland. Dort holt der Alltag die beiden ein und stellt sie vor eine schwierige Entscheidung. Kann eine romantische Nacht im Hotel die Liebe retten?

 

[Galerie nicht gefunden]

 

SNI_poster05_Layout 1

 

 

Als der 18-jährige Jason (Rafi Gavron) ein Paket voller Ecstasy-Pillen entgegennimmt, das ihm ein „guter Freund“ zugeschickt hat, soll er wegen Drogenhandels für zehn Jahre hinter Gitter – das Mindestmaß für Drogendelikte in den USA! Um ihn vor dieser drakonischen Strafe zu bewahren, vereinbart sein alarmierter Vater John () mit der resoluten Staatsanwältin Joanne Keeghan (Susan Sarandon) einen riskanten Deal: Sollte es John gelingen, einen der Drogenbosse ans Messer zu liefern, kommt sein Sohn frei. Zum Äußersten entschlossen lässt sich John, der ein erfolgreiches Transportunternehmen betreibt, als Kurierfahrer in die Drogenszene einschleusen, um dort auf eigene Faust − und häufig auch mit beiden Fäusten − zu ermitteln. Dabei darf unter keinen Umständen auffliegen, dass John ein Spitzel – ein sogenannter „Snitch“ – ist, denn ein Menschenleben ist in diesen Kreisen nicht viel wert…

 

[Galerie nicht gefunden]

 

Bildmaterial: After Earth © 2013 Sony Pictures Releasing GmbH / Before Midnight © 2013 PROKINO Filmverleih GmbH / SNITCH – EIN RISKANTER DEAL © TOBIS Film

 

 

 

 

 

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.