Bildergalerie: Steven Spielberg`s „Jurassic Park (3D)“

JurassicPark-3D-A4-4C

 

Der spleenige Milliardär John Hammond (Richard Attenborough) hat auf der Pazifikinsel Isla Nublar mit Hilfe modernster Gentechnologie längst ausgestorbene Tiere aus der Jura-Zeit zum Leben erweckt. Besichtigen kann man diese Sensationen in einem extra dafür angelegten Erlebnispark. Hammond lädt eine Gruppe von Wissenschaftlern – darunter der Paläontologe Dr. Alan Grant (Sam Neill), seine Freundin und Kollegin Dr. Ellie Sattler (Laura Dern) und der Chaostheoretiker Dr. Ian Malcolm (Jeff Goldblum) – zu einer ersten Testfahrt durch den „Zoo“ ein, damit die Experten sich von der Sicherheit der Parkanlage überzeugen können. Der Ausflug, bei dem auch Hammonds Enkelkinder Lex (Ariana Richards) und Tim (Joseph Mazzello) mit dabei sind, beginnt als faszinierendes, aber harmloses Abenteuer. Was sich allerdings schlagartig ändert, als einer von Hammonds Mitarbeitern – der frustrierte Computer-Programmierer Dennis Nedry (Wayne Knight) – seinen Plan in die Tat umsetzt: Er will Dinosaurier-Embryos stehlen und sie für 1,5 Millionen Dollar an eine Konkurrenzfirma verkaufen. Um an die einzigartige DNS zu kommen, schaltet Nedry für kurze Zeit das elektronische Sicherheitssystem aus.

Eine Sabotage mit schrecklichen Konsequenzen. Plötzlich sitzen die Besucher – bei bereits einbrechender Dunkelheit – mitten im Park fest, denn ihre auf Schienen betriebenen Elektrofahrzeuge bewegen sich keinen Millimeter mehr. Die Schutzzäune stehen auch nicht mehr unter Volt-Spannung, und die gefährlichste Bestie der Jura-Zeit bricht aus ihrem Gehege aus: der Tyrannosaurus Rex! Und das ist noch nicht alles: Auch ein Rudel absolut tödlicher Velociraptoren macht plötzlich Jagd auf die hilflosen Menschen. Dazu fegt noch einer der schwersten Stürme seit Menschengedenken über die Insel.

 

[Galerie nicht gefunden]

 

© Universal Pictures

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.