Sönke Wortmann dreht „FRAU MÜLLER MUSS WEG“ mit Anke Engelke

© 2014 Constantin Film Verleih GmbH, Tom Trambow

 

Bei dieser Klassenlehrerin schaffen die Kinder die erforderlichen Noten für die gymnasiale Empfehlung nie, da sind sich alle einig: Frau Müller muss weg! Aber die ist nicht bereit, dem Drängen der Eltern nachzugeben. Der Elternabend entwickelt sich zunehmend zu einem Desaster und als sie allen um die Ohren haut, was sie wirklich von ihren Schülern hält, bröckelt die Solidarität unter den Aufständischen. Frau Müller verlässt schließlich wutentbrannt das Klassenzimmer, vergisst aber ihre Tasche mit der Notenliste. Ein kurzer Blick darauf genügt, um allen Eltern klar zu machen: Kommando zurück, die Noten sind wider Erwarten gut. Nun muss man die Müller irgendwie zum Bleiben bewegen…

Anfang März haben in Köln die Dreharbeiten begonnen, der Kinostart ist für den 20. November 2014 geplant.

 

Justus von Dohnányi, Petra Müller (Film- und Medienstiftung NRW), Anke Engelke, Gabriela Maria Schmeide, Alwara Höfels, Mina Tander, Sönke Wortmann (Regisseur), Mina Tander und Ken Duken.Justus von Dohnányi, Petra Müller (Film- und Medienstiftung NRW), , Gabriela Maria Schmeide, Alwara Höfels, Mina Tander, Sönke Wortmann (Regisseur), Mina Tander und Ken Duken.

 

© 2014 Constantin Film Verleih GmbH, Tom Trambow

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.