Erstes Bild von Jake Gyllenhaal in „Everest“

Everest © Universal Pictures

 

Der Mount Everest gilt als die ultimative Grenze der Menschheit. Wer den höchsten Berg der Welt, den schon hunderte von Opfern gefordert hat, bezwingen will, braucht Können, Mut und Entschlossenheit – und das Glück, dass das Wetter hält. Doch was, wenn ein jahrelang entwickelter Plan zur Besteigung dieses Berges in Gefahr gerät?

Der isländische Regisseur Baltasar Kormákur (101 Reykjavik, Contraband) erzählt in seinem packenden Abenteuer-Thriller die wahre Geschichte zweier Expeditionen, die am Everest von einem der schlimmsten je verzeichneten Unwetter überrollt werden und um ihr Überleben kämpfen müssen.

 

© Universal Pictures

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.